generiert von Sloganizer



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Binas Fragen
  Strange!!!
  Komische Gedanken...
  Just for Maren
  Übern Daumen - die Schätzfragen des Monats
  10 Gründe ...
  Rätsel aus alter Zeit
  Der Rätsel Lösungen
  lustige Seitensprünge
  Gästebuch

 
Links
   Mar'n
   Bikes Made in Germany
   Flower Bina
   Surferboy
   Dark Again
   N`meter und n`bisschen
   Cousinchen
   Mira
   Geistige Größe Zählt !
   Linas Welt
   Lebensweißheiten
   Hier ist das Netz zu Ende!
   Welt der Physik
   PETA
    Zufall
   Was ist zufall und gibt es das überhaupt?
   Spieldingens
   schöne Zeichnungen

http://myblog.de/germanicus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Schlappdichlach

Folgendes:

Ich hab aus lauter langeweile 2 bei kalwas geguckt und da waren n paar böse Hopper und ein "Streber" zu gast. zuerst gings ne weile hin und her unds is nicht rausgekommen worum es eigentlich geht. Wie immer hat dann einer, nämlich der "streberjunge"um ein gespräch unter vier augen gebeten und erzählt, dass die Hopper ihn ständig fertigmachen (unteranderem haben sie ihn mit dem kopf in eine kloschüssel gesteckt und seine schulhefte verbrannt, und bevor sie zur sendung gefahren sind haben sie seinen hund entführt und gedroht den umzubringen wenn er was erzählt *also der junge, nicht der hund*) 

Die Kalwas ist danach allein rausmarschiert um mit den anderen darüber zu reden(die Eltern waren übrigens auch anwesend, genau wie die des Oberhoppers). Als der oberhopper mitgekriegt hat das er und seine kumpels verpfiffen wurden isser ins sprechzimmer gestürmt und hat den "streberjungen zur sau gemacht, danach kam frau kalwas rein und hat den "streber" rausgeschickt und sich mit dem oberhopper unterhalten. Kurze zeit später fliegt die tür wieder auf und der vater des hoppers kommt rein und macht seinen jungen zur sau.

Schließlich kam raus das der "arme, arme hopper" von seinem vater verprügelt wird und seine wut dann an dem "streberjungen" auslässt.

Ich sag dazu nur: was für ein schwachsinn !

Um das eigentliche opfer, nämlich den "streberjungen" geht es zum schluss gar nicht mehr sondern um die probleme desjenigen der ihn immer verprügelt.

Andererseits:~Hahahahaihihihi~ er "Harte Macker" is eigentlich ein seelisches wrack.

Ich hoffe diese kleine geschichte sorgt für kurzweil, wenn nicht pech gehabt! aber es is ja auch wieder ein elend langer eintrag geworden.

 

 

5.1.07 16:54


All about Nachtwanderung

Aaaalso....... was ist passiert?

1. ich stehe bei lina vor der haustür und bin mir nicht mehr sicher ob wir uns da überhaupt treffen wollten, folglich krieg ich mein handy raus um nochmal nachzulesen. in dem moment kommen linas eltern zur tür hinaus und gucken mich entgeistert an, ich starre zurrück anschließend bittet mich linas mutter doch einzutreten. Lina war auch total überrascht weil sie der meinung war das bei nessa treffen ist.

2. Wir stehen bei bina vor der haustür und warten das sie endlich rauskommt und lästern über unvorbereitet sein.

3. Wir tapern alle mit laternen in der hand durch die dunkelheit richtung harly (schreibt man das so?) so dass man meinen könnte wir wollen ne schwarze messe feiern.

4. wir kommen bei der komischen hütte an die auch schon das ziel für die schnitzeljagd war und fangen an die von nessa mitgebrachten grablichter aufzustellen was natürlich noch mehr an schwarze messe erinnert uns hätten nur noch die schwarzen kapuzenumhänge gefehlt.

5. weitere wanderung nach wöltingerode, dort hab ich mir ne taschenlampe geliehen und bin um das taxigeld zu sparen zu fuß nach hause gegangen. war sehr lustig.... ich hab unterwegs noch ne fledermaus gesehen die ca. nen halben meter vor meinem kopf vorbeigeflattert ist, und musste im heistern( das is der wald zwischen immenrode und wöltingerode) über diverse umgekippte baumstämme klettern. dieser heimweg war natürlich ein einziger gewaltmarsch weil ich es schaffen musste vor meinem vater zu haus zu sein damits keiner mitkriegt das ich im dunkeln durch die gegend tapere.

6. ich komm zu hause an hab gerade jacke und schuhe ausgezogen da hör ich meinen vater mitm auto auf den hof fahren, also: verdammt knapp das ganze.

das ist alles passiert.

tschö bis zum nächsten mal!

 

Ps: die strecke von wölti bis zu mir nach hause hab ich in 40 min. geschafft *schulterklopf*

PPs: rechtschreibung is mir heut kack egal 

 

14.1.07 11:40


M`kay

Da mich meine geliebten freunde (ja ihr seid gemeint) am samstag unbedingt in die Fun mitschleppen wollen, hab ich mal nen bisschen recherchiert in sachen "Verhalten auf der Tanzfläche". Und dabei bin ich auf das hier gestoßen: 

 

(wie kriegt ihr das alles eigentlich immer so schön hin mit den videos? bin ich einfach zu dämlich oder gibts da nen Trick?)

Naja wie dem auch sei ich finds sehr lustig und vielleicht auch "lehrreich"?

Bye, bye Dancing Qeens and Lords of the Dance!

See you!  

25.1.07 15:41


LM - Miesere 2007

Wie ich ja schon mehrfach erzählt habe war heute Landesmeisterschaft, aus diesem grund musste ich heut um 5.00uhr austehen und nach Bad Fallingbostel (gelegen in der Lüneburger Heide in der nähe von Soltau) fahren.

Startbeginn war ursprünglich für 8.30 uhr geplant musste aber verschoben werden auf 9.15 uhr, weil die "tollen neuen Schützenpässe" im kreditkartenformat nicht funktioniert haben und die armen leute bei der anmeldung die ganzen daten die eigentlich auf dem chip in der karte gespeichert sein sollten, per hand eingeben mussten.

Naja als es dann endlich losgehen konnte lief es auch recht gut für mich, so gut, dass ich am ende des ersten durchgangs(also nach 30ig geschossenen pfeilen und einer stunde) mit 266 Ringen (nicht punkte) auf platz drei lag.

Das wusste ich aber zu dem zeitpunkt nicht weil ich mich nicht nervös machen wollte und mir deshalb die zwischenergebnisse nicht angekugt hab. Jedenfalls liefs dann im 2ten durchgang miserabel. ich hatte nicht mehr genug power um den pfeil weitgenug zu ziehen und deshalb hab ich natürlich nicht mehr getroffen. ich habs sogar geschafft einen pfeil versehentlich von der halterung runterzuheben der dann mit lautem scheppern an der wand zerschellt ist. Damit hatte ich dann nicht nur einen kaputten pfeil sondern auch sämtliche "siegeschancen" vermasselt.

Nach ende des durchgangs 8ter Platz/245 Ringe gesamt 511 Ringe, depremiert eingepackt, gechekt was der erstplatzierte geschossen hat(ges. 564). 

Ab nach Hause! und da bin ich jetzt 

würde sagen: heut abend frustwegsaufen, wenn nicht so teuer wär. Hmmm aber die überausfreundliche maren wird mir sicherlich einen ausgeben,...oder?

Arrividaidschi (oder wie immer man das schreibt) Kumpadres!   

27.1.07 15:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung