generiert von Sloganizer



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Binas Fragen
  Strange!!!
  Komische Gedanken...
  Just for Maren
  Übern Daumen - die Schätzfragen des Monats
  10 Gründe ...
  Rätsel aus alter Zeit
  Der Rätsel Lösungen
  lustige Seitensprünge
  Gästebuch

 
Links
   Mar'n
   Bikes Made in Germany
   Flower Bina
   Surferboy
   Dark Again
   N`meter und n`bisschen
   Cousinchen
   Mira
   Geistige Größe Zählt !
   Linas Welt
   Lebensweißheiten
   Hier ist das Netz zu Ende!
   Welt der Physik
   PETA
    Zufall
   Was ist zufall und gibt es das überhaupt?
   Spieldingens
   schöne Zeichnungen

http://myblog.de/germanicus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Verspätet

ich weiß es ist schon ein bisschen her, dass maren und ich unseren unfall hatten, aber ich hab ja auf ihrem blog versprochen nochmal die highlights des tages aufzuschreiben.
Das ist passiert:

~Gemeinsame Erlebnisse~
Dierekt nach dem sturz frag ich sie:"und, ist dir was passiert?", daraufhin Maren:"nein,*ansichrunterguck*OH! IIIIEH! Blut!, ich muss mich erstmal hinsetzen."
Als nächstes kommt so ein kleiner Junge und fragt erstmal was passiert ist obwohl es ja offensichtlich war, danach meint er ich hätte langsamer fahren sollen(wenn ichs gemacht hätte wären wir rückwärts gefahren, ich wollte ja immerhin abbiegen), anschließend fragt er mich ob er mitfahren darf wenn ich das motorrad hole( da waren wir schon bei maren zu haus zu fuß natürlich).

Anschließend im wartezimmer vom krankenhaus war es auch sehr"spaßig": ein anderer kleiner junge, der offensichtlich am fuß verletzt war und dessen vater was von eisenstange erzählte, humpelte ins wartezimmer und kurze zeit später ließen sich wirklich grausame gruselschreie vernehmen.
Als nächstes verlangte es maren nach einer zeitschrift so nett wie ich bin geh ich zum stapel gucke auf den titel: "die aktuelle", aha, gucke aufs datum: 1.2.2003, die wollte sie dann doch nicht lesen! Anschließend sah man wie ein typ auf ner trage aus richtung behandlungsraum geschoben wird, wie ich so bin überlege ich mir (laut redend) das der wahrscheinlich noch zu fuß reingegangen und so zugerichtet wieder rausgekommen ist.
Wenige minuten später kamen wieder ein paar sanitäter mit einer trage vorbei, diesmal war sie leer, aber ja auch nicht einfach so: sie nahmen anlauf sprangen auf die trage und rollten vorbei.

~Marens Erlebnisse~
Der arzt kommt rein und fragt als erstes was er denn mit dem knie machen soll, daraufhin maren natürlich:"ich denke sie sind der arzt, oder war das eine rethorische frage?". Arzt:"...Ja..."
Durch die offene tür zum zimmer nebenan konnte man eine hyperventilierende frau sehen die valium gespritzt bekam um sich zu beruhigen. Dann kam die megagroße betäubungsspritze für Marens knie zum einsatz und anschließend rollte der arzt ein tablett herein auf dem unter anderem eine Bürste lag, was hatte er wohl damit vor? genau!, *schrubb, schrubb* die wunde reinigen.
Währenddessen erzählte Maren lauthals wem sie was vererben werde(ich krieg übrigens ihreCDs). Dann kam sie auf die idee dem arzt das tolle Southpark lied vorzusingen, dass sie und lina des öfteren anstimmen, sie hat sich dann aber wohl eines besseren besonnen.

~Gemeinsame Erlebnisse "Nachtrag"~
Auf der heimfahrt meinte ihr vatre ich solle mir doch stützräder ans mobbed basteln, HA hahahaha!, lach*hrmpf*.
Und als sie dann bei ihrer mutter anrief und was von roxy und kaputtem knie erzählte, meinte ihre mutter roxy wäre ein hund der Maren gebissen hat.

So das wars im großen und ganzen.

Adios!

4.5.07 14:28


Una Chica Guapa!

Da maren ja mit dem Affären beichten angefangen hat erzähle ich euch nun von "Consuela".
Sie ist spanierin und arbeit bei uns in deutschland als au pair mädchen, sie ist groß und blond, hat die Maße 90-60-90 und trägt mit vorliebe rote oder schwarze coctailkleider mit tiefem ausschnitt und einem rockschlitz der bis zur taillie geht.
Kennengelernt hab ich sie als sie vor meinem haus eine autopanne hatte und wie ich bin hab ich ihr natürlich sofort das auto wieder flott gemacht. Sie fährt übrigens das cabrio des sohnes von der reichen familie wo sie arbeitet, auf dessen rüchsitz wir uns schon oft verschwitzt und hechelnd wiederfanden(moment leute ich muss grad selbst so lachen das ich ne pause brauche).
Desweiteren aht sie kniee aus stahl,
friert nie und verwandelt sich nach dem sex in eine kiste bier und zwei gute freunde.

Aber als ich maren kennenlernte habe ich schluss gemacht(also vor ca. einem jahr und nem bisschen).

so viel dazu,
bye, bye!

4.5.07 14:45


Perplexocum

Leute ich werde da gar nicht drüber fertig, dass die Frau Vorberg (Religionslehrerin für die die sie nicht kennen) mich heute doch tatsächlich anfang der pause abgefangen hat um mich zu diesem japaner zu schleppen.
Ist ja nicht so dass ich was dagegen hätte mal einen Austauschschüler kennenzulernen, aber doch nicht so gezwungen!
Sie hat mich ja förmlich damit überfallen. Und dann stand ich da mit Tetsuro, sie war in der zwischenzeit natürlich abgehauen(sie hat uns nichtmal miteinander bekannt gemacht). Einen moment lang haben wir uns einfach nur angeglotzt, dann habe ich den mutigen versuch unternommen ihn in meinem wackeligen englisch zu fragen wies ihm denn hier in deutschland gefällt, und ob er seine eltern vermisst und all so einen mist von dem er warscheinlich nur die hälfte verstanden hat. 
Und außer einem ausgesprochen nettem lächeln hat er auch nicht viel von sich gegeben, nur dass es ihm hier gut gefällt und das er gerne von zuhause weg ist. 
Schließlich hab ich mich verabschiedet mit der ausrede das ich noch einen weiten weg hätte zu meiner "next lesson".

Aber kann mir mal einer erzählen was die ganze aktion sollte? Da sind tausend leute in seiner klasse mit denen er sich unterhalten kann, und die dumme kuh schleppt mich vom anderen ende des gebäudes da hin damit ich mit dem rede, einfach mal so!
Um das nochmal klarzustellen: ich hab absolut nichts gegen ihn und japaner insgesamt und er ist bestimmt auch ein netter typ, aber man kann mich nicht einfach zu nem anderen menschen hinschleppen mit dem ich mich dann auf anhieb verstehen und ihn am besten fragen soll ob er nicht lust hat mal mit mir um die häuser zu ziehen.
Ich bin doch kein fisch den man einfach in ein aquarium voll anderer fische setzt und damit ists gut, die werden sich schon verstehen! Is ja klar fische müssen sich ja auch nicht unterhalten.

So das tat gut, bisis denenne Leutete !

Alligator!

11.5.07 16:33


XXX

Hier eine kleine Kostprobe von meinem link zu den "Lebensweißheiten":

Ein alter Indianer saß mit seinem Enkelsohn am Lagerfeuer.
Es war schon dunkel geworden und das Feuer knackte, während die Flammen in den Himmel züngelten.
Der Alte sagte nach einer Weile des Schweigens: "Weißt du, wie ich mich manchmal fühle? Es ist, als ob da zwei Wölfe in meinem Herzen miteinander kämpfen würden. Einer der beiden ist rachsüchtig, aggressiv und grausam. Der andere hingegen ist liebevoll, sanft und mitfühlend."
"Welcher der beiden wird den Kampf um dein Herz gewinnen?" fragte der Junge.
"Der Wolf, den ich füttere." antwortete der Alte.

22.5.07 14:31


Pure Langeweile

Also gestern Abend hab ich aus frustration über das Fernsehprogramm rumgezappt und bin dabei auf die Serie "Dr. House" gestoßen, gerade rechtzeitig zu folgendem Dialog den ich so geil fand das ich prompt beschlossen habe ihn zu veröffentlichen.

Dr. House: "Na, was ist ES?; es muss was größeres sein, denn sonst käme es von allein raus.

Patient: " Woher wissen sie, dass ...? Ich meine warum ich hier bin."

Doc: "Nun ja, sie warten schon seit einer halben Stunde, lehnen aber ab sich hinzusetzen ohne einen Grund dafür nennen zu wollen; ihre Tätowierung(ein comic-vögelchen) sagt mir, dass ihre peinlichkeitsschwelle ziemlich niedrig ist: also können es keine Hämoriden sein, denn dass hätten sie gesagt. Also was ist es?"

Patient: " ...Es ist ein MP3-Player(!)..."

Doc:*augenbrauehochzieh*"War es wegen der Form, der Größe oder wegen der wummernden Bässe?

Patient:*verlegenguck* "..."

Ich hoffe euch ist aus den Andeutungen klar geworden worum es ging, wenn nicht erkläre ich es auch gerne. Ich möchte nur bemerken dass ich mich wegen dieser paar Sätze 10 minuten lachend auf dem Boden kugeln musste.

23.5.07 14:30





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung