generiert von Sloganizer



  Startseite
  Über...
  Archiv
  Disclaimer
  Binas Fragen
  Strange!!!
  Komische Gedanken...
  Just for Maren
  Übern Daumen - die Schätzfragen des Monats
  10 Gründe ...
  Rätsel aus alter Zeit
  Der Rätsel Lösungen
  lustige Seitensprünge
  Gästebuch

 
Links
   Mar'n
   Bikes Made in Germany
   Flower Bina
   Surferboy
   Dark Again
   N`meter und n`bisschen
   Cousinchen
   Mira
   Geistige Größe Zählt !
   Linas Welt
   Lebensweißheiten
   Hier ist das Netz zu Ende!
   Welt der Physik
   PETA
    Zufall
   Was ist zufall und gibt es das überhaupt?
   Spieldingens
   schöne Zeichnungen

http://myblog.de/germanicus

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Grillabend + Demrockkratie

Gestern waren wer ja auf dem pro toleranz konzert in lochtum. Aber da das ja erst um acht anfing war maren vorher noch bei mir. Und da so schönes wettter war meinte meine mama dass man ja den grill anfeuern könnte.
War ja alles auch in ordnung aber dann kams: "ach übrigens ich hab deine tante und oma auch noch eingeladen."
Ich dachte mir nur: die arme arme maren!
Nach diversen ach wie schmeckt das essen gut ausrufen und hetzreden gegen einen unbekannten schlagersänger der zu alt ist, hatte man es überstanden und konnte sich zurückziehen.
So und dann so ungfähr um neun(man beachte die stunde zeitunterschied zum konzertbeginn) sind wir in lochtum angekommen. Zuerst fand ich das ganze noch einbisschen lahm, aber nachdem man die armen missverstandenen nazis an die luft gesetzt hatte kam die sache einigermaßen in schwung.
Gegen ende ist dann noch ein zuerst halb dann ganz nackter typ auf der bühne rumgehüpft und hat für belustigung gesorgt.

So das war der tagesbericht für samstag,
bye,bye folks!

15.4.07 11:17
 


bisher 6 Kommentar(e)     TrackBack-URL


MAR thE N (17.4.07 14:48)
Das du dich so kurz fassen kannst, bei mir wäre der Eintrag viel länger geworden und überhaupt...

Der nackte Kerl war echt 'n High- light neben dem Nazi- Rauswurf und so schlimm war das Grillen wirklich nicht...


Arbeiter (17.4.07 18:16)
Der Nazirauswurf wahr nen" Down light"
Weil so können die sagen das sie auf einem Konzert was für Demokratie und toleranz gemacht wurde, einfach raus gewurfen wurden.
Und dann kommt wieder die frage warum wir nicht tolerieren... aber naja wir werden sehen


Bina / Website (18.4.07 14:09)
Hach wie schade den Kerl und den Rrauswurf hätte ich gerne miterlebt ich hätte mich sicherlich kaputt gelacht *rolf*
Und ich denke Toleranz schön und gut aber irgendwo endet auch die und da Vbg eh schon als Nazidörfchen verschrien is:
Raus mit den Nazis!!!!


Baeriggut (18.4.07 14:33)
Ja gut kevin du hast eigentlich recht aber es ist auch langsam zeit dass man da ma durchgreift mit diesen Natzis(absicht) ich mein unsere politk und so:"hach wir können denen doch nicht ihre meinung verbieten". die sind doch das paradebeispiel für politische unkorrektheit einfach einsperren oder nochbesser ausm land schmeißen und gut is. andererseits ist toleranz ein wesentliches unterscheidungsmerkmal zwischen uns und ihnen hmmm..... nicht einfach die sache


Nessa (18.4.07 16:13)
also dass sie die da auf dem konzert rausgeschmissen haben fand ich auch total überflüssig... ich mein, sie haben sich ja auch nich von der musik der reiszwecken provozieren lassen, die standen da ja einfach nur doof rum. außerdem is es eine öffentliche veranstaltung (für demokratie und toleranz) also haben die das gleiche recht wie alle durch bezahlung rein zu kommen.
ansonsten steh ich da zwar auch nich so drauf, aber ich finde das is ganz wichtig, dass man ihnen nicht noch mehr angriffspunkte liefert, und das haben unsere iq von 50 punks mal wieder geschafft ^^
egal.
habt ihr den artikel dazu gelesen???!! ich war ja so sauer! die haben das so schlecht dargestellt!
vor allem dieses ''knapp 100 besucher anwesend'' stimmt doch gar nich, pero hat die ganze zeit strichliste gemacht, es waren 210 dann noch + mithelfende und leutchen die sonst noch so da rumgelaufen sind.. skandal! xD
okay, das wars auch schon


MAR thE N (20.4.07 13:52)
wo war denn der Artikel?

Ich denke die Nazis haben da nur drauf gewartet und es wurde ihnen gegeben, was sie haben wollten.
Was wollten die denn da?
Die wollten das so. Alles Provokation.
Und so lange sie bezahlt haben...
dürfte man sie eigentlich nicht raus schmeißen, aber ich bin eh ein untolleranter Mensch, von daher war es mir recht, dass sie die Hohlköpfe raus geschmissen haben, wobei ich das ja gar nicht mitbekommen habe sondern nur erzählt beklommen habe...

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung